• Beratung von Mensch zu Mensch!

    • Erfolg mit der Kompetenz aus
    • 25 Jahren Markterfahrung.

Newsblog von Geiss Immobilien Ingolstadt

In einem News-Blog präsentieren wir Ihnen aktuelle News aus der Immobilienbranche. Wir informieren Sie über Gesetzesänderungen oder geben Ihnen nützliche Tipps zur Pflege Ihrer Immobilie.

Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden!

 

20Oktober

Marktdaten: Studie: Studenten-WGs werden teurer

Wie das Marktforschungsunternehmen Empirica für das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in einer aktuellen Studie festgestellt hat, sind Studentenzimmer bis zu 37 Prozent teurer als noch vor vier Jahren. So kostet ein unmöbliertes Zimmer in einer Wohngemeinschaft durchschnittlich 345 Euro pro Monat. München bietet laut Analyse mit 503 Euro die teuersten WG-Zimmer, Chemnitz liegt [...]

weiterlesen


19Oktober

Baubranche: Bautipp: Vor dem Grundstückskauf erst zum Bauamt!

Die Vorgehensweise beim Erwerb eines Baugrundstücks hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Zukünftige Bauherren stehen zunächst vor der Herausforderung, ein freies Grundstück zu finden. Denn diese werden laut Verband Privater Bauherren e.V. (VPB) heutzutage meistens über Bauträger und Investoren vermarktet. Die vorgegebenen Baupläne lassen zudem oftmals nicht mehr viel Raum für die eigenen [...]

weiterlesen


18Oktober

Energieeffizienz: Wärmemonitor: Heizbedarf bei Mehrfamilienhäusern sinkt

In einer umfassenden Analyse hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) den Heizenergiebedarf von Mehrfamilienhäusern in Deutschland untersucht. Nach dem „Wärmemonitor 2015“ ist der gesamte Bedarf seit 2003 um rund 18 Prozent gesunken.

Besonders große Wohnungsunternehmen sorgen für den anhaltenden Sanierungstrend. Der Analyse zufolge sinkt der Energiebedarf von vollständig sanierten Gebäuden großer Wohnungsunternehmen mit mehr [...]

weiterlesen


17Oktober

Mieten & Vermieten: Urteil: Ordentliche Kündigung gilt auch bei Mietnachzahlung

Der Bundesgerichthof bestätigte in einem aktuellen Urteil, dass die Nachzahlung von Mietschulden zwar eine fristlose Kündigung wieder aufheben kann, die ordentliche Kündigung aber bestehen bleibt. Auch wenn der Mieter unverschuldet in Geldnot gerät, ist eine Entlastung bei ordentlichen Kündigungen schwierig zu erwirken (AZ VIII ZR 238/15).

Im vorliegenden Fall geriet ein Mieter zweier Wohnungen seit Mai [...]

weiterlesen


14Oktober

Guter Rat: Alarmanlagen: Effizienter Schutz gegen Einbruch

Laut der Polizeilichen Kriminalstatistik wurde 2015 insgesamt 167.136 Mal in Deutschland eingebrochen. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies einen Anstieg von 10 Prozent. Wie sich Hauseigentümer und Mieter effektiv vor unliebsamen Besuchern schützen können, teilt die Initiative für aktiven Einbruchschutz „Nicht bei mir“ aktuell mit.

Statistiken zufolge scheitern knapp 40 Prozent der Einbrüche an mechanischen und [...]

weiterlesen


13Oktober

Politik & Wirtschaft: Grundsteuer: Was bringt die geplante Reform?

Der Bundesrat berät aktuell über eine Novellierung der Grundsteuer, um ein gerechteres System für Grundstückseigentümer zu schaffen. Bis heute liegt die Berechnung der Grundsteuer Daten zugrunde, die über 50 Jahre alt sein könnten und damit laut den Reformbefürwortern längst antiquiert sind.

Nach dem neuen Modell soll die Steuer nach der Größe des Grundstücks sowie nach Alter [...]

weiterlesen


13Oktober

Länderbündnis fordert Entschärfung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie

Umstrittene Verschärfung der Kreditwürdigkeitsprüfung
Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) kritisiert: „Die Kreditwürdigkeitsprüfung wird unverhältnismäßig verschärft. Das ist in höchstem Maße unsozial“. Bei der Verschärfung geht es unter anderem darum, dass „ein Kredit nur vergeben werden darf, wenn wahrscheinlich ist, dass der Darlehensnehmer den Kredit vertragsgemäß erfüllen wird“. Das benachteiligt vor allem Rentner, da die statistische Lebenserwartung [...]

weiterlesen


12Oktober

Baubranche: Bautipp: Schlussbegehung vor Ablauf der Gewährleistungsfrist durchführen

Wer ein Haus baut, hat in der Regel fünf Jahre Gewährleistung von dem beauftragten Bauunternehmer auf sein Bauprojekt. Doch ist das Haus erst einmal abgenommen und die Familie eingezogen, gerät diese Garantie laut Verband Privater Bauherren e.V. (VPB) oft in Vergessenheit. Erst größere Baumängel rufen diese Gewährleistungspflicht wieder auf den Plan.

Bleiben diese allerdings aus, fallen [...]

weiterlesen


11Oktober

Energieeffizienz: Teure Entsorgung: Ärger um Dämmstoffe bei der Dachsanierung

Energieeffiziente Dachsanierungen lagen in den vergangenen Jahren im Trend. Zahlreiche Hauseigentümer führten auf Basis von staatlichen Förderprogrammen umfassende Modernisierungsmaßnahmen durch, um ihre Immobilie fit für die Energiewende zu machen. Doch die jüngste Novellierung der Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) sorgt aktuell für Ärger in der Branche.

Bereits im März 2016 ist die neue Verordnung in Kraft getreten, die neue [...]

weiterlesen


10Oktober

Mieten & Vermieten: Urteil: Vermieterin muss bei Mietpreisbremsen-Verstoß zahlen

Weil sie gegen die gesetzlichen Regelungen der Mietpreisbremse verstoßen hatte, hat das Amtsgericht Lichtenberg aktuell eine Vermieterin dazu verurteilt, die überbezahlte Miete zurückzuzahlen. Erstmals waren Mieter in Berlin bezüglich der Mietpreisbremse gerichtlich erfolgreich und haben damit einen Präzedenzfall geschaffen (AZ 2 C 202/16).

Im vorliegenden Fall hatte der Mieter einer Wohnung in Berlin-Lichtenberg die Rückzahlung der [...]

weiterlesen


07Oktober

Steuern & Finanzierung: Wohnung verwüstet: Sanierungskosten steuerlich absetzbar

Nach aktuellen Informationen des Infodienstes Recht und Steuern der LBS können Hauseigentümer Renovierungskosten sofort und in vollem Umfang als Werbekosten steuerlich geltend machen, wenn die betreffende Wohnung nach Mieterauszug grundlegend saniert werden muss. So lautet die Entscheidung des Finanzgerichts Düsseldorf (AZ 11 K 4274/13 E).

Im vorliegenden Fall hatten Mieter ihre Wohnung mit zerschlagenen Fliesen und [...]

weiterlesen


06Oktober

Herbstlaub räumen: Das sind Ihre Pflichten

Mieter oder Vermieter – Wer muss kehren?
In Mehrfamilienhäusern übertragen Vermieter die Beseitigungspflicht meistens an ihre Mieter oder beauftragen einen Dienstleister, der über die Nebenkosten abgerechnet wird. Eine entsprechende Regelung muss im Mietvertrag verankert sein. Der Eigentümer ist jedoch weiterhin in der Pflicht, die regelmäßige Reinigung zu kontrollieren. Entsteht ein Personenschaden, greift in der Regel die [...]

weiterlesen


Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.